News

Vierhändiges Orgelspiel in der Dresdner Frauenkirche

Markus und Pascal Kaufmann: Aus der Neuen Welt

Die neue CD von Markus und Pascal Kaufmann, betitelt „Aus der Neuen Welt“, ist an der Kern-Orgel der Dresdner Frauenkirche eingespielt worden – und das titelgebende Werk, nämlich die Transkription der 9. Sinfonie von Antonín Dvořák für Orgel vierhändig und -füßig, ist dort nun auch live zu erleben: am 3. Adventssonntag, dem 15.12.2019 um 21 Uhr im Rahmen der Konzertreihe „Orgelnachtmusik im Kerzenschein“. Daneben spielen die Kaufmann-Brüder Werke von Franz Liszt. Und wer noch ein originelles Weihnachtsgeschenk sucht oder die Transkription der Sinfonie auch in konservierter Form selbst besitzen möchte, dem kann geholfen werden: Die CD „Aus der Neuen Welt“ ist an diesem Abend an einem Stand in Eingang B der Frauenkirche erhältlich.

 

Zur Website der Frauenkirche Dresden

Zur Website von Markus und Pascal Kaufmann

Zurück