News

Laster & Moral in Herne

Die Tage Alter Musik in Herne, organisiert durch das Kulturradio WDR 3 in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, bilden einen Fixpunkt im herbstlichen Kalender eines jeden Alte-Musik-Freundes. Dieses Jahr lautet das Motto „Todsünden – Laster & Moral im Spiegel der Musik vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert“. Vom 8. bis 11.11.2018 geht es also um Neid, Wollust, Hochmut, Zorn und all die anderen unangenehmen Ausprägungen des menschlichen Geistes, die schon seit Jahrhunderten Komponisten zur künstlerischen Umsetzung reizen. Neben Opern von Alessandro Stradella und Antonio Vivaldi kommen auch die Vokal- und die Kammermusik nicht zu kurz, und das Ensemble Polyharmonique wird beispielsweise Werke von Andreas Hammerschmidt zu Gehör bringen.

Vom 9. bis 11.11. findet im Foyer des Kulturzentrums Herne zudem eine Messe für Musikinstrumente, Bücher, CDs und Noten statt. Der Verlag Klaus-Jürgen Kamprad ist dort auch mit von der Partie, und wir freuen uns, Sie an unserem Stand begrüßen zu können! Die Messe hat am Freitag von 15 bis 19, am Samstag von 11 bis 19 und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

 

Zur Website der Tage Alter Musik in Herne

Zurück