News

Internationaler Kongress der Musikbibliothekare in Leipzig

Die International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres (IAML) hält regelmäßig Kongresse ab, auf denen hochkarätige internationale Experten über Fragen der Musikforschung, -speicherung, -inventarisierung, -archivierung und -dokumentation berichten. Was sich beim ersten Lesen ein wenig „verstaubt“ anhört, entpuppt sich als hochinteressantes Forschungsfeld, auf dem sich der Jäger verlorener, verlorengeglaubter oder verlorenzugehen drohender musikalischer Schätze manchmal wirklich etwas wie Indiana Jones vorkommt, auch wenn die Gefahren für Leib und Leben vielleicht nicht ganz so stark ausgeprägt sind.

Der 2018er IAML-Kongress findet in Leipzig statt; Gastgeber ist die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“, wo sich vom 22. bis 27. Juli mehrere hundert Musikbibliothekare und Musikforscher aus der ganzen Welt treffen werden. Ein reichhaltiges Vortragsprogramm ist vorbereitet, und zudem findet eine Präsentation von Musikverlagen statt. Auch die Verlagsgruppe Kamprad wird mit einem eigenen Stand vor Ort sein und präsentiert u.a. einige interessante Neuerscheinungen, die beispielsweise mit den Namen Hammerschmidt, Albinoni und Naumann verknüpft sein werden. Seien Sie gespannt!

 

Zur Website der IAML

Zur Website der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Zurück