Philipp Mathmann/Capella Jenensis: Tormenti d'amore

Philipp Mathmann/Capella Jenensis: Tormenti d'amore

VKJK 2002n
19,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Tormenti d'amore

Werke von Paolo Scalabrini, Johann Adolf Hasse, Giuseppe Porsile, Georg Reutter d.J.

Philipp Mathmann (Sopran), Capella Jenensis, Gerd Amelung (Cembalo und musikalische Leitung)

Eine Reise von Anton Ulrich von Sachsen-Meiningen 1724 in die Kaiserstadt Wien war für das Meininger Musikarchiv sehr folgenreich. Der Fürstensohn tauchte tief in das Musikleben der Stadt ein und ließ in der Folgezeit Kopien von Musikalien anfertigen, welche ihm interessant schienen – weniger um sie aufzuführen, sondern um sie vorzugsweise der herzoglichen Preziosenkammer zukommen zu lassen. Auf diese Weise ist eine bedeutende Sammlung von 107 Manuskripten mit insgesamt 297 Vokalkompositionen aus dem Wiener Musikleben zwischen 1710 und 1740 entstanden, von denen einige ausschließlich im Meininger Archiv überliefert sind. Aus den mehr als 170 Kantaten der Sammlung kommen in diesem Programm vier zur Einspielung, drei von ihnen sind ausschließlich im Meininger Archiv zu finden. Zudem erklingen zwei Sonaten Johann Adolf Hasses sowie zwei ebenfalls unter seinem Namen publizierte Sinfonien, bei denen sich erst im Rahmen jüngster Forschungen herausstellte, dass sie gar nicht von Hasse komponiert wurden, sondern vom Kopenhagener Hofkapellmeister Paolo Scalabrini.
Die Doppel-CD präsentiert die Werke mit dem Ensemble für Alte Musik Capella Jenensis zusammen mit Philipp Mathmann (Sopran) unter der musikalischen Leitung von Gerd Amelung. Einige der Kompositionen erleben hier ihre Weltersteinspielung.

2CD im Digipack
Booklet: Deutsch/Englisch
Bestell-Nr.: VKJK 2002

Trackliste/Hörbeispiele

CD 1    
PAOLO SCALABRINI (1719–1806)
Play Button Track 1 Sinfonia g-Moll op. 5, 6: Allegro
Play Button Track 2 Sinfonia g-Moll op. 5, 6: Andante
Play Button Track 3 Sinfonia g-Moll op. 5, 6: Allegro
GEORG REUTTER D.J. (1708–1772)
Play Button Track 4 Or che dorme l'idol mio: Aria (Adagio) Or che dorme l'idol mio
Play Button Track 5 Or che dorme l'idol mio: Recitativo
Play Button Track 6 Or che dorme l'idol mio: Aria (Allegro) Perché deggio penar?
JOHANN ADOLF HASSE (1699–1783)
Play Button Track 7 Sonata a tre D-Dur op. 2, 6: Adagio
Play Button Track 8 Sonata a tre D-Dur op. 2, 6: Allegro
Play Button Track 9 Sonata a tre D-Dur op. 2, 6: Adagio
Play Button Track 10 Sonata a tre D-Dur op. 2, 6: Allegro
GIUSEPPE PORSILE (1680–1750)
Play Button Track 11 Le sofferte amare pene: Aria Le sofferte amare pene
Play Button Track 12 Le sofferte amare pene: Recitativo
Play Button Track 13 Le sofferte amare pene: Aria Non sprezzar più un fido core
CD 2    
PAOLO SCALABRINI
Play Button Track 1 Sinfonia D-Dur op. 5, 4: Allegro
Play Button Track 2 Sinfonia D-Dur op. 5, 4: Andante
Play Button Track 3 Sinfonia D-Dur op. 5, 4: Presto
JOHANN ADOLF HASSE
Play Button Track 4 Lascia i fior: Aria Lascia i fior
Play Button Track 5 Lascia i fior: Recitativo
Play Button Track 6 Lascia i fior: Aria Ma le giuste mie vendette
Play Button Track 7 Sonata a tre A-Dur op. 2, 3: Un poco andante
Play Button Track 8 Sonata a tre A-Dur op. 2, 3: Allegro
Play Button Track 9 Sonata a tre A-Dur op. 2, 3: Adagio
Play Button Track 10 Sonata a tre A-Dur op. 2, 3: Vivace
Play Button Track 11 Non ti sovvien, mia Fille: Recitativo - Aria
Play Button Track 12 Non ti sovvien, mia Fille: Grato un piacer mi sento
Play Button Track 13 Non ti sovvien, mia Fille: Recitativo - Aria
Play Button Track 14 Non ti sovvien, mia Fille: So ben anch'io