Rudolf Mauersberger: Lukaspassion

Rudolf Mauersberger: Lukaspassion

VKJK 0827
18,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rudolf Mauersberger: Lukaspassion

Singakademie Dresden, Gesamtleitung: Ekkehard Klemm, Leitung des Altarchores: Paul-Johannes Kirschner

Im Gedächtnis der Musikwelt behauptet sich Rudolf Mauersberger bis heute in erster Linie als Kreuzkantor in Dresden – eine Aufgabe, die er von 1930 bis zu seinem Tode 1971 ausfüllte, also 41 Jahre lang und damit genauso lange wie seine übrige Lebens- und Schaffenszeit summiert. Seine Kompositionen sind in einem gemäßigt modernen Stil gehalten, wobei Mauersberger, der vor der Übernahme des Kreuzkantorats u.a. Landeskirchenmusikwart in Thüringen sowie Kantor in Eisenach und Aachen war, liturgischer Anwendbarkeit und situationsbezogener praktischer Einsetzbarkeit besondere Aufmerksamkeit schenkte. Mauersbergers schöpferische Kräfte entfalteten sich aber erst in der Zeit nach der Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg in vollem Maße, und es entstanden mehrere Werke, mit denen der Komponist das Geschehen zu verarbeiten suchte. Die Lukaspassion nimmt keinen direkten Bezug auf die Zerstörung Dresdens, ist aber durch ihr Genre und das Entstehungsjahr 1947 unmittelbar mit dieser Thematik verbunden.
Geschrieben im Januar 1947 in nur zwölf Tagen, ist diese Passion rein chorisch gestaltet, also ohne Solisten. Der Chor agiert geteilt, nämlich in einen Hauptchor und einen kleineren Altarchor, wobei letzterer die Worte Christi darstellt; solche Teilungsmodelle kennt man bereits von Heinrich Schütz. In der vorliegenden Einspielung, die zugleich als Festgabe zum 120. Geburtstag des Komponisten und zum 125. Geburtstag der Singakademie Dresden angesehen werden kann, übernimmt der Kinderchor der Singakademie die Rolle des Altarchores. Die klare Wortgebundenheit der Komposition wird von den Sängerinnen und Sängern eindrucksvoll herausgearbeitet.

CD im Jewelcase
Booklet: Deutsch/Englisch
Bestell-Nr.: VKJK 0827
 

Trackliste/Hörbeispiele

Rudolf Mauersberger (1889–1971): Lukaspassion RMWV 9

Play Button   Track 1 O hilf, Christe, Gottes Sohn
Play Button   Track 2 Und er ging hinaus
Play Button   Track 3 Laß mich beizeit
Play Button   Track 4 Es erschien ihm aber ein Engel
Play Button   Track 5 Mache dich, mein Geist, bereit
Play Button   Track 6 Da er aber noch redete
Play Button   Track 7 Da aber sahen, die um ihn waren
Play Button   Track 8 Jesus aber sprach zu den Hohepriestern
Play Button   Track 9 Sie griffen ihn aber
Play Button   Track 10 Jesu, lehr bedenken mich
Play Button   Track 11 Die Männer aber
Play Button   Track 12 Du edles Angesichte
Play Button   Track 13 Und als es Tag ward
Play Button   Track 14 Christe, du Lamm Gottes
Play Button   Track 15 Seh ich dein Kreuz
Play Button   Track 16 Und der ganze Haufe stand auf
Play Button   Track 17 Da aber Pilatus Galiläa hörete
Play Button   Track 18 Pilatus aber rief die Hohenpriester
Play Button   Track 19 Und als sie ihn hinführeten
Play Button   Track 20 Gib auch, Jesu, daß ich gern
Play Button   Track 21 Es folgte ihm aber nach
Play Button   Track 22 Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
Play Button   Track 23 Und als sie kamen an die Stätte
Play Button   Track 24 Ich kanns mit meinen Sinnen nicht erreichen
Play Button   Track 25 Und sie teileten seine Kleider
Play Button   Track 26 O Welt, sieh hier dein Leben
Play Button   Track 27 Und die Obersten samt ihnen
Play Button   Track 28 Deine Füße will ich halten
Play Button   Track 29 Aber der Übeltäter einer
Play Button   Track 30 Nun ich kann nicht viel geben
Play Button   Track 31 Und es war um die sechste Stunde
Play Button   Track 32 Machs mit mir, Gott, nach deiner Güt
Play Button   Track 33 Da aber der Hauptmann sahe
Play Button   Track 34 O Traurigkeit! O Herzeleid!
Play Button   Track 35 Und es war der Rüsttag
Play Button   Track 36 Treuer Heiland, habe Dank