Aus der Arbeit des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege. Jahrgangsband 2004

ISBN: 978-3-937940-04-5
20,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege. Neue Folge 19

Wenn die Thüringer Denkmalpflege um den Bestand der Denkmallandschaft kämpft, dann tut sie dies nicht in biedermeierlicher Weltflucht und in Rückgriff auf eine als heil empfundene "gute, alte Zeit". Die in diesem Jahresband vorgestellten bedrohten Denkmale repräsentieren jedes für sich ein Stück individueller und geschichtlicher Identität. Ein Denkmal steht stets in einer langen Reihe der geschichtlichen Entwicklung und stellt in seiner historischen Werthaltigkeit für Gegenwart und Zukunft einen Maßstab dar.

E. Reinhold Verlag

Broschur, zahlreiche Abbildungen vierfarbig, 148 Seiten

ISBN 978-3-937940-04-5

 

Inhalt:

Die Erste Internationale Gartenausstellung der sozialistischen Länder Erfurt 1961 (Martin Baumann)
Ungenutzte Bürgerhäuser des 16.–18. Jahrhunderts in Altenburg – Verlust vorprogrammiert? (Nicola Damrich, Lutz Scherf)
Zur Problematik der Denkmalpflege bei Bauten der sechziger und siebziger Jahre (Mark Escherich)
Das Buchenwalddenkmal – Zwischenbericht zu einem Sanierungsfall (Ulrich Gaßmann, Kerstin Kammann, Bernhard Mai, Heinrich Schleiff)
Geschichte und Zukunft (?) der Saline Artern (Sabine Guzowski, Antje Burghart)
Das ehemalige Automobilwerk Eisenach – Abbruch oder Erhalt (Sabine Guzowski)
Schloss Heringen (Nils-A. Metzler)
Die gotische Wandmalerei in der Kirche Haufeld (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) (Rainer Müller)
Gefährdete Denkmale – Bauernhäuser in Mittelthüringen. Ein Bericht zur Denkmalerfassung im Kreis Sömmerda (Rainer Müller)
Reinhardsbrunn – ein Schloss im Dornröschenschlaf (Sabine Ortmann)
Grenz- und Flursteine – Zeugnisse Thüringer Territorialgeschichte in Gefahr (Matthias Schmidt)
Hartmann von Aues Iwein im Hessenhof zu Schmalkalden – Rettung oder Verlust? (Barbara Schrön)
Der so genannte Saalanbau des Burghof in Hildburghausen – Notiz zum Zustand (Barbara Schrön)
Der historische Bildbestand im Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege (Werner Streitberger)
Kruzifixe mit Haarapplikationen in Thüringen: Gedanken zu ihrer Bedeutung und Erhaltung (Ortrud Wagner)
Bedrohte Wandmalerei in Thüringen (Uwe Wagner)
Bestandsgefährdete Burgen und Schlösser im Kyffhäuserkreis (Kathrin Weber)
Gefährdete Denkmale – Kirchen im Kreis Sömmerda (Christine Wilhelm, Rainer Müller)