Helene Gleitsmann/Annabelle Witton: Kaiser Barbarossa und der kleine Johannes aus Altenburg. Ein Ausmalbuch

Helene Gleitsmann/Annabelle Witton: Kaiser Barbarossa und der kleine Johannes aus Altenburg. Ein Ausmalbuch

ISBN 978-3-95755-069-9
4,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Helene Gleitsmann/Annabelle Witton: Kaiser Barbarossa und der kleine Johannes aus Altenburg. Ein Ausmalbuch

Herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Barbarossa-Stiftung

Vor fast achteinhalb Jahrhunderten hat sich in Altenburg folgende Geschichte zugetragen:

Kaiser Friedrich I. Barbarossa kommt im September 1180 zum Hoftag nach Altenburg, wo er Otto von Wittelsbach zum neuen Herzog von Bayern machen will. In seinem Gefolge finden sich viele edle Ritter und auch Barbarossas achtjähriger Sohn Konrad, der zum ersten Mal auf einem eigenen Pferd reist. In den ausgedehnten Wäldern um Altenburg gerät zur gleichen Zeit Johannes, der Sohn des Kupferschmieds Karl, in eine gefährliche Situation.

Wer Johannes in dieser Lage hilft und was dann am nächsten Tag auf der Burg in Altenburg passiert, das erzählt ein neues Kinderbuch von Helene Gleitsmann. Die Strichzeichnungen von Annabelle Witton machen das Geschehen lebendig und laden zum Ausmalen ein.

 

E. Reinhold Verlag

Broschur, BxH 14,8x21 cm, 16 Seiten

Zahlreiche Abbildungen zum Ausmalen

ISBN 978-3-95755-069-9